unterlagen technische widersprüche

häufigkeit der innovative grundprinzipien in der matrix

Die in der Widerspruchsmatrix aufgeführten Prinzipien unterliegen der nachfolgenden Häufigkeitsverteilung (Prinzip 35 ist am häufigsten in der Matrix aufgeführt, Prinzip 10 am zweithäufigsten usw.):

35 Eigenschaftsänderung
10 vorgezogene Aktion
1  Segmentierung
28 Mechanik ersetzen
2  Abtrennung
15 Dynamisierung
19 periodische Wirkung
18 mechanische Schwingung
32 Farbveränderung
13 Umkehr
26 Kopieren
3  örtliche Qualität
27 billige Kurzlebigkeit
29 Pneumatik und Hydraulik
34 Beseitigung und Regeneration
16 partielle oder überschüssige Wirkung
40 Verbundmaterial
24 Mediator, Vermittler
17 höhere Dimension
6  Universalität
14 Krümmung
22 Schädliches in Nützliches wandeln
39 inertes Medium
4  Asymmetrie
30 flexible Hüllen und Filme
37 Wärmeausdehnung
36 Phasenübergang
25 Selbstversorgung
11 Vorbeugemaßnahme
31 poröse Materialien
38 starkes Oxidationsmittel
8  Gegengewicht
5  Vereinen
7  Verschachtelung
21 Überspringen
23 Rückkopplung
12 Äquipotential
33 Homogenität
9  vorgezogene Gegenaktion
20 Kontinuität

Nach oben

suche

aktuelles

22-11-16 13:52

TRIZ-Schulungstermine 2017


Auch in 2017 bieten wir wieder unsere TRIZ-Zertifikatsschulungen Level 1 und Level 2 an. Darüber hin...

11-10-16 13:16

MATRIZ sponsort Leibniz-Konferenz


Nachdem die 21. Leibniz-Konferenz 2016 das "Systematisches Erfinden" zum Thema hat und zwei regional...

12-07-16 12:25

TRIZ-Schulungen MATRIZ Level 1 und Level 2, Moderationstraining


Die neuen Schulungstermine und Angeboite der TRIZ-Akademie für das zweite Halbjahr 2016 stehen fest.