Trimming

Ziel des Trimmings ist es, durch gezieltes Weglassen von Systembestandteilen die Idealität eines Systems zu erhöhen. Hierbei ist wichtig, dass die Funktion des weggelassenen Bestandteils beibehalten und auf andere Systemelemente übertragen wird. Die Funktion der getrimmten Systemelemente wird sinnvollerweise auf zur Verfügung stehende Ressourcen übertragen.

Durch die Aufgabe, die Funktion eines Bauteils (oder Prozess-Schrittes) auf andere, vorhandene Elemente zu übertragen, werden kreative Denkprozesse angeregt und es entstehen oftmals überraschende neue Lösungen. Durch das Trimming und die konsequente und kreative Nutzung von Ressourcen können gezielt Kosten gesenkt werden, da die Komplexität von Systemen abnimmt, ohne dass die Funktion leidet.

Als Hilfsmittel kann vor den Trimming-Prozess eine Objektmodellierung bzw. Funktionsanalyse sehr hilfreich sein.

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!
Kontaktjetzt Anrufen